gebi_jakob
Aufsicht
Assistenz
Beratung
alicia2 jakob_geschwister caddy
Jetzt spenden

Aktuelles

Unsere Unterstützer ...

… zeigen Treue und Engagement mit Herz:

„Bei der Autana Stiftung weiß ich, dass meine Unterstützung direkt bei behinderten Menschen und ihren Familien ankommt“, sagen Unternehmen, Ärzte und Privatpersonen, die mit persönlichem als auch finanziellem Engagement die Autana Stiftung unterstützen.

Für die Frisörmeisterin Nurhan Parlaksu und den Zahnarzt Dr. Klaus Haag ist es beispielsweise ein Herzens-Anliegen, sich viel Zeit zu nehmen, um sich auch auf Menschen mit Behinderung einzustellen. Für die Angehörigen ist das sehr wertvoll und entlastend, denn der Alltag mit einem behinderten Kind oder einem an Demenz erkrankten Elternteil ist sehr anstrengend. Zeitdruck, volle Konzentration und das Zurückstecken eigener Bedürfnisse sind die täglichen Nöte der Angehörigen. Ob geduldiger Zuhörer oder unterhaltsamer Begleiter beim Cafe-Besuch: wer betreut, weiß, dass es im Alltag viele Bedürfnisse zu erfüllen gilt. Zeit für sich selbst bleibt Angehörigen kaum, es sei denn, Betreuer kommen ins Haus. Diese dringend notwendige Entlastung bieten wir, die Autana Stiftung. Kinder, Erwachsene und Senioren werden von einem geschulten Team betreut. Direkt im eigenen Zuhause. Ein außergewöhnliches Fortbildungskonzept finden bei uns Lehrer, Erzieher und betreuende Kräfte. Nach dem Motto „besondere Menschen brauchen Andere, die sie wirklich verstehen“, sind unsere Schulungen sehr praxisnah gestaltet mit dem Schwerpunkt „Wahrnehmung und Betreuer-Qualitäten“.

Unsere Autana-Geschäftsführerinnen Gabriele Dehm und Daniela Stotz machen sich mit ihrer Autana Stiftung ganzheitlich für behinderte Menschen stark: “Wir helfen mit unserem Betreuungskonzept umfassend an mehreren Stellen: Entlastung und Erholung für Angehörige, die Umsetzung von passenden Begleit- + Tages-Strukturen für behinderte Menschen zur bestmöglichen Stress- Minimierung sowie die umfassende Stärkung der verschiedenen Kompetenzen einer wirklich reflektiert handelnden Betreuer-Persönlichkeit.“

Wir bedanken uns für die Treue und das Engagement bei all unseren Unterstützern.
„Wir sehen Ihren Einsatz als ein großes Zeichen der Verbundenheit zu unseren behinderten Menschen und ihren Familien.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei:
Frisörmeisterin und Inhaberin des „Hairtreff“ Nurhan Parlaksu, Bös Fensterbau, Inhaber Armin Bös sowie Zahnarzt Dr. Klaus Georg Haag aus Böckingen, Frauenarzt Dr. Tassone und Trainerin, Coach und ProDialog-Inhaberin Daniela Stotz sowie Malermeister Thomas Rank aus Heilbronn, Skipper Markus Grob aus Leonberg sowie einem großzügigen Einzelspender und vieler zahlreicher Privatspenden aus Böckingen, Klingenberg und der gesamten Region Heilbronn-Franken.

Foto:
Persönlicher als auch finanzieller Einsatz des gesamten Umfeldes machen es möglich, dass Menschen mit Behinderung, Autismus und Demenz zu Hause von ihren Angehörigen versorgt werden können. Dominik Dehm von der Autana Stiftung bedankt sich bei Frisörmeisterin Nurhan Parlaksu – durch solch treue Spenden-Bereitschaft ist eine individuelle Betreuung und die Entlastung der Angehörigen überhaupt erst möglich!

Spender-Dank< zur Übersicht